Törnbericht: Von Malaga nach Teneriffa, Oktober 2017

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Wenn man in der Segelausbildung bestimmte Situationen in der Theorie bespricht, fragt man sich nicht selten, ob man je in der Realität damit konfrontiert werden wird. Irgendwann ist aber immer das erste Mal und so begann unser Törn von Malaga über Gibraltar und Madeira nach Teneriffa im nächtlichen Nebel. Der für Nebel theoretische Lehrbuch-Rat, die […]

Sonnenaufgang

In der Ruhe liegt der Spaß!

Veröffentlicht 1 Kommentar

Segler werden bei den meisten Menschen ja immer noch als Leute mit interessant-exotischem Hobby wahrgenommen, die im Zweifel zu viel Geld haben. Zwar kann sich inzwischen fast jeder eine Charterwoche oder einen Mitsegeltörn leisten, aber von Breitensport kann man wohl nur in Orten direkt am Meer sprechen. Und in der Tat sind Segler auch ein […]

Yachten

Sail to the Stars – Segeln zu den Filmfestspielen in Cannes

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Während der Filmfestspiele von Cannes verwandelt sich das sonst eher verschlafene Rentnerparadies in den mondänsten und verrücktesten Ort der Welt. Im Palais des Festivals handeln die Vertreter von Weltvertrieben und Filmverleihern mit Filmen aus aller Herren Länder, auf dem roten Teppich glänzen die Stars im Blitzlicht und darum herum treffen sich die Reichen, Schönen und Berühmten und […]

Ostsee

Törnbericht: SSS-Praxis in Travemünde

Veröffentlicht

Nach 4 Monaten Lernerei und erfolgreich bestandener Theorie-Prüfung fand ich mich mit einer Kollegin in Travemünde zu einer Woche Training und Prüfung für den Sportseeschifferschein ein. Die Hoffnung auf eine milde Osterwoche im lieblichen April war schnell aufgegeben. Bei 2 bis 10 Grad gab es endlich mal Gelegenheit, die Segelklamotten auf ihre Tauglichkeit zu überprüfen.Unsere […]

Die große Scheinerei – Führerscheine auf dem Meer

Veröffentlicht

Die gute Nachricht vorweg: Wer einfach nur mitsegeln möchte baucht ebensowenig einen Schein, wie jemand, der in ein Taxi steigt. Also: An Bord gehen und genießen! Wer aber eine Segelyacht im Bereich der Seeschifffahrtsstraßenordnung (da lacht das Juristenherz) verantwortlich führen will, der muss sich mit der großen Scheinerei beschäftigen. Verhältnismäßig leicht kommen Bootseigner weg. Für […]